Tipps zu Handyversicherungen

In: Handy

12 Apr 2012

Das eigene Handy wird in der heutigen Zeit immer wichtiger, denn spätestens mit dem Aufkommen der Smartphones hat sich der Funktionsumfang stark erhöht. So kann man heute problemlos mit dem eigenen Mobiltelefon ins Internet gehen und die dortigen Inhalte nutzen. Dies hat sich selbstverständlich auch auf die Preise ausgewirkt, denn die heutigen Geräte sind nicht gerade günstig. Umso schmerzlicher ist es dann, wenn das Gerät verloren geht oder aufgrund irgendwelcher Umstände beschädigt wird. Aus diesem Grund werden mittlerweile sogenannte Handyversicherungen angeboten, die die Besitzer gegen solche Probleme finanziell absichern. Im Folgenden sollen einige interessante Fakten zu diesen Versicherungen aufgezeigt werden.

Der Markt für Handyversicherungen wächst stetig

Wer heute sein Handy versichern lassen möchte, findet bereits viele verschiedene Anbieter vor. In der Vergangenheit konnte diese Versicherungssparte eher als klein bezeichnet werden, aber sie weist ein stetiges Wachstum auf. Mittlerweile kann es also auch passieren, dass man bei den vielen Angeboten schnell einmal den Überblick verliert. Aus diesem Grund sollte man einen entsprechenden Anbietervergleich nutzen, um letztlich eine Police finden zu können, die den eigenen Wünschen und Bedürfnissen entspricht. Der Kostenfaktor stellt glücklicherweise kein großes Problem dar, weil eine Handyversicherung grundsätzlich recht günstig zu bekommen ist.

Auf die Leistungsmerkmale achten

Die Unterschiede der einzelnen Handypolicen liegen eher in den Leistungsmerkmalen, denn nicht jeder Anbieter sichert wirklich alle Risiken ab. So gehört Diebstahl fast immer zum Versicherungsumfang, aber Überspannung oder Bedienungsfehler sind nicht in jedem Versicherungsvertrag enthalten. Aus diesem Grund lohnt sich ein genauerer Blick, um am Ende die Prämie für die Versicherung nicht vergeblich entrichtet zu haben. Darüber hinaus sollte man die Selbstbeteiligung ebenfalls genauer checken, denn einige Anbieter setzen hier recht hohe Werte an, so dass sich die Police kaum noch lohnt. Wer hier einen guten Mittelweg findet, kann letztlich eine effektive Absicherung nutzen.

Mit der richtigen Police mehr Freude mit dem Handy haben

Die Auswahl der richtigen Handyversicherung ist gar nicht so kompliziert, wie es zunächst scheint. Man muss lediglich eine Police finden, bei der die Selbstbeteiligung möglichst niedrig ausfällt. Darüber hinaus sollten möglichst viele Risiken abgesichert werden, was auch Überspannung und Bedienungsfehler mit einschließt. Wer zudem auch noch einen Anbieter mit einer möglichst geringen Prämie findet, hat bei der Suche alles richtig gemacht. Nutzen auch Sie die Möglichkeiten, die sich aus Anbietervergleichen ergeben und freuen sie sich bereits jetzt auf eine gute Absicherung, bei der Sie sich keine Sorgen mehr um Ihr Handy machen müssen.

Comments are closed.

openipmp.com ist:

ein regelmäßig aktualisiertes Weblog das kompetent und Endanwenderfreundlich die neuesten Entwicklungen im Open Source Softwaremarkt präsentiert. Als unabhängiges Nachrichtenmagazin sind wir ständig auf der Suche nach Neuigkeiten, Raritäten und Trends um dem hohen Anspruch unserer Leser gerecht zu werden.

Proudly hosted by Space²:


  • Das Hosting dieser Seite wurde freundlicherweise vom Webspace Anbieter spacequadrat.de zur Verfügung gestellt. Vielen Dank hierfür.

Geprüft und empfohlen von openipmp.com:


  • Für die Unternehmer unter unseren Besuchern empfehlen wir die Unternehmensberatung von Golfmann Stahlberger.
  • Artikel die am meisten gelesen wurden: Autoversicherungswechsel.
  • Spaß muss sein - auch zum Thema kostenlose Spiele im Internet und den aktuellen Software-Geheimtipps werden wir in diesem Blog immer wieder mal berichten.